Die Wahl des Paletten-Typs hängt entschieden vom Verwendungszweck ab

Written by Ralf on . Posted in Kunstoff-Paletten, Paletten - Blog, Uncategorized

Uni-pall Kunststoffpalette und Transportbox

Paletten gibt es nicht nur in zahlreichen unterschiedlichen Abmessungen, sondern ebenso in verschiedenen Holz- und Kunststoffausführungen. Das macht gerade heutzutage auch einen großen Sinn. Je nach Verwendungszweck muss eine Palette nämlich entweder sehr strapazierfähig sein oder einfach nur möglichst preisgünstig – und natürlich immer optimal von ihrer Größe zu dem Einsatzort passen. Deshalb nehmen Unternehmen, die einen stabilen Ladungsträger benötigen, bevorzugt Kunststoffpaletten. Setzt eine Firma hingegen auf einen Export seiner Produkte, so ist es aus Kostengründen hierbei oftmals besser Einwegpaletten aus Holz zu verwenden. Darüber hinaus muss der jeweilige Paletten-Typ genau von den Maßen her auf den Verwendungszweck hin dimensioniert sein. Erst dann können kontinuierlich Waren sowohl reibungslos produziert als auch transportiert werden.

Paletten weisen nach Verwendungszweck verschiedene standardisierte Größen auf

Unabhängig ob man Holzpaletten oder Kunststoffpaletten für sein Unternehmen verwenden möchte, beide Paletten-Arten gibt es heutzutage in vielfältigen genormten Ausführungen. Die beliebtesten und bekanntesten Abmessungen sind hierbei 1200 x 800, da dies die Maße der Europoolpalette sind. Außerdem gibt es noch die mit 1200 x 1.000 etwas breitere, gleichlange Industriepalette und die sogenannte Düsseldorfer Palette, die ebenso unter den Namen Display- oder Halbpalette bekannt ist. Diese weist die Abmessungen 800 x 600 auf. Darüber hinaus sind noch andere Abmessungen gebräuchlich. Denn die zum Einsatz kommenden Paletten für den amerikanischen Markt, für die chemische Industrie sowie im Bereich Containerversand besitzen noch weitere Standardnormen.

Die Qualität der Paletten hängt vom jeweiligen Einsatzort ab

Die genauen Abmessungen der Palette garantieren hierbei bei ihrem Einsatzort einen bestmöglichen Prozessablauf. So ist es beispielsweise durch genau genormte Paletten zum einen möglich, dass automatisierte Produktionsabläufe fehlerfrei funktionieren oder zum anderen ein verschiffter Container optimal gefüllt werden kann. Genauso entscheidend ist aber auch die Qualität des Ladungsträgers. Bei innerbetrieblichen Abläufen oder während des Transports wird von Paletten oftmals eine hohe Stabilität erwartet. Das ist ein zentraler Grund, warum Kunststoffpaletten im Vergleich zu Holzpaletten mittlerweile bevorzugter verwendet werden. Aber gerade auch, wo Spezialpaletten wie etwa in der Lebensmittel- und Elektroindustrie benötigt werden, wird sogar durchgängig auf Kunststoffpaletten zurückgegriffen. In der Einwegvariante kommen hingegen billige Pressholzpaletten bevorzugt beim Export in Ländern zum Einsatz, wo keine Hitzebehandlung und Begasung der Waren vorgeschrieben ist.

Universell verwendbare Paletten: die Uni-pall Kunststoffpaletten

Da unsere UNI-pall Kunststoffpaletten allen gängigen Abmessungen standardisierter Holzpaletten entsprechen, können diese immer alternativ zu Holzpaletten verwendet werden. Darüber hinaus können wir jederzeit nach Wunsch Kunststoffpaletten fertigen, die ganz individuelle Abmessungen vorweisen sollen. Aufgrund des hierbei jeweils verwendeten hochwertigen Kunststoffes sind alle UNI-pall Kunststoffpaletten zudem allesamt äußerst stabil – und können daher gleichermaßen gut bei automatisierten Prozessen, im Export und in speziellen Industriebereichen zum Einsatz kommen. Denn jede Palette aus unserem Hause garantiert nämlich an ihrem Einsatzort dauerhaft eine reibungslose Verwendung – und somit eine denkbar große Zufriedenheitsgarantie.

Tags: , , ,

Trackback from your site.

Leave a comment

Built with HTML5 and CSS3
Copyright © 2012 YOOtheme